Kirchliche Praxis

20100820-153100

Foto: Björn Pados

Von 2006-2008 war ich als Lehrvikarin in den Gemeinden Waldwimmersbach und Lobenfeld.

Nach der Ordination 2008 hatte ich dann als Pfarrvikarin (Pfarrerin im Probedienst) die Verantwortung für das Geistliche Zentrum Klosterkirche Lobenfeld und zunächst auch weiter für die Gemeinden Waldwimmersbach und Lobenfeld.

Von Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 arbeitete ich im Pfarramt in Schönbrunn mit Schwanheim, Moosbrunn, Allemühl und Haag im Kirchenbezirk Eberbach-Neckargemünd.

Seit September 2010 bin ich als Pfarrerin Studienleiterin am Theologischen Studienhaus Heidelberg, das Teil des Evangelischen Studienseminars Morata-Haus ist.

Hier bin ich für das theologisch-inhaltliche und geistliche Programm des Theologischen Studienhauses verantwortlich und bin Teil der Hausleitung des Morata-Hauses. Gerne begleite ich Studierende und Pfarrerinnen und Pfarrer im Kontaktstudium.

In Kooperation mit dem Ausbildungsreferat arbeite ich beim jährlich stattfindenden Studienkurs für die badischen Theologiestudierenden mit und verantworte gemeinsam mit der Schülerarbeit und dem Ausbildungsreferat die jährlichen Infotagungen für das Theologiestudium.

Seit einiger Zeit bin ich auch in das Prüfungsamt der Evangelischen Landeskirche in Baden berufen.

Von 2010-2012 habe ich die pastoralpsychologische Fortbildung der Evangelischen Landeskirche in Baden (PPFS) absolviert.

Moderation beim Kirchentag 2013, Hamburg

Moderation beim Kirchentag 2013, Hamburg

Seit 2004 arbeite ich regelmäßig in Projektleitungen des Deutschen Evangelischen Kirchentags mit (theologische Hauptpodienreihen, Zentrum Bibel).

Als Mitglied des Predigerkonvents der Peterskirche Heidelberg halte ich gerne und regelmäßig Universitätsgottesdienste.

Seit 2011 bin ich Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Evangelische Theologie.

Einen Imagefilm über das Theologische Studienhaus gibts hier: